Rubriken: Blog Sport Sverige

Fotos: Indien
Köln05:2021:50
Jokkmokk01:0001:00
New Delhi05:2619:22
Windhoek06:3217:18
Login >>


Freitag, 14.04.2017
Patagonien
(Datum: 10.10.2016, Ort: Buenos Aires, Bariloche, El Calafate, Montevideo)
Im Oktober ging es ziemlich weit in den Süden - fast so weit wie es geht: Patagonien in Argentinien und Chile wird oft auch als das Ende der Welt bezeichnet. Dazu ist man in einer spektakulären Landschaft unterwegs...
Los ging es aber in der Hauptstadt von Argentinien: Buenos Aires
Los ging es aber in der Hauptstadt von Argentinien: Buenos Aires
der bekannte Obelisk
der bekannte Obelisk
ein Fußballspiel gehört natürlich auch zu einem Besuch dazu
ein Fußballspiel gehört natürlich auch zu einem Besuch dazu
Pizza ist hier eine Spezialität - mit sehr, sehr viel Käse
Pizza ist hier eine Spezialität - mit sehr, sehr viel Käse
Che Guevara ist auch hier ein Nationalheld
Che Guevara ist auch hier ein Nationalheld
der Friedhof im Stadtteil Recoleta
der Friedhof im Stadtteil Recoleta
Kaffeehäuser sind hier auch sehr beliebt - gerne auch mit Bier
Kaffeehäuser sind hier auch sehr beliebt - gerne auch mit Bier
dann ging es nach Westen: Bariloche
dann ging es nach Westen: Bariloche
unterwegs mit einem Hilux
unterwegs mit einem Hilux
im Nationalpark Los Alerces hatten wir Traumwetter
im Nationalpark Los Alerces hatten wir Traumwetter
weiter nach Norden...
weiter nach Norden...
...zum Nationalpark Lanin
...zum Nationalpark Lanin
der Lanin ist ein erloschener Vulkan, der die Landschaft überragt
der Lanin ist ein erloschener Vulkan, der die Landschaft überragt
Routa de los siete lagos
Routa de los siete lagos
mit dem Flugzeug ging es weiter in den Süden nach El Calafate
mit dem Flugzeug ging es weiter in den Süden nach El Calafate
von da mit dem Auto nach Chile in den Nationalpark Torres del Paine
von da mit dem Auto nach Chile in den Nationalpark Torres del Paine
und da ist auch schon das Massiv zu sehen - beeindruckend!
und da ist auch schon das Massiv zu sehen - beeindruckend!
im Hotel auf der Insel im Lago Pehoe
im Hotel auf der Insel im Lago Pehoe
mit starken Winden muss man hier rechnen
mit starken Winden muss man hier rechnen
der Blick aus dem Speisesaal
der Blick aus dem Speisesaal
der Gletscher im Lago Grey
der Gletscher im Lago Grey
Lamas gibt es hier natürlich auch...
Lamas gibt es hier natürlich auch...
Wasserfall bei Rio Torre
Wasserfall bei Rio Torre
anschließend sind wir wieder Richtung Norden nach El Chalten gefahren. Hier war das Wetter nicht so gut. Den Cerro Torre haben wir nicht gesehen
anschließend sind wir wieder Richtung Norden nach El Chalten gefahren. Hier war das Wetter nicht so gut. Den Cerro Torre
der Gletschersee war aber auch cool
der Gletschersee war aber auch cool
dann sind wir noch zum Fitz Roy gewandert
dann sind wir noch zum Fitz Roy gewandert
hier hatten wir dann etwas mehr Glück :)
hier hatten wir dann etwas mehr Glück :)
zum Abschluss ging es noch zum Perito Moreno
zum Abschluss ging es noch zum Perito Moreno
auch ein faszinierendes Erlebnis
auch ein faszinierendes Erlebnis
der Gletscherzunge liegt direkt gegenüber einer Insel von der man diesen sensationellen Blick hat
der Gletscherzunge liegt direkt gegenüber einer Insel von der man diesen sensationellen Blick hat
über Buenos Aires sind wir dann mit der Fähre nach Uruguay und in die Hauptstadt Monte Video
über Buenos Aires sind wir dann mit der Fähre nach Uruguay und in die Hauptstadt Monte Video
unser traditionelles Zimmer
unser traditionelles Zimmer
Mels Eltern auch dem Frachter zurück nach Deutschland
Mels Eltern auch dem Frachter zurück nach Deutschland
und ein Angler im Hafen
und ein Angler im Hafen
Plaza Independencia
Plaza Independencia

>> Kommentar schreiben >>
geschrieben um 13:49 Uhr von izoy
Rubrik: Fotos


Freitag, 07.10.2016
Köln Marathon
(Datum: 02.10.2016, Ort: Köln)
Der Marathon in Bildern (von Mel)
Vor dem Start sieht man auch schon die Spitzen vom Dom
Vor dem Start sieht man auch schon die Spitzen vom Dom
kurz vor dem Start noch eine kleine Stärkung
kurz vor dem Start noch eine kleine Stärkung
und dann geht es los: die ersten paar Meter von 42.195 Metern
und dann geht es los: die ersten paar Meter von 42.195 Metern
Kilometer 14 auf der Sülzburgstraße
Kilometer 14 auf der Sülzburgstraße
Kilometer 23 auf der Vogelsangerstraße
Kilometer 23 auf der Vogelsangerstraße
Kilometer 35 auf der Amsterdamerstraße
Kilometer 35 auf der Amsterdamerstraße
im Ziel - geschafft - die Krankenwagen habe ich aber nicht gebraucht...
im Ziel - geschafft - die Krankenwagen habe ich aber nicht gebraucht...
und dann mit Medaille
und dann mit Medaille
K.O. im Jan Wellem Trainingsanzug
K.O. im Jan Wellem Trainingsanzug

>> Kommentar schreiben >>
geschrieben um 20:46 Uhr von izoy
Rubrik: Fotos


Sonntag, 03.07.2016
Kuba
(Datum: 01.05.2016, Ort: Cuba)
Zweieinhalb Woche ging es durch Kuba. Größtenteils waren wir mit dem Auto unterwegs. Das Land ist auf jeden Fall eine Reise wert: die Menschen sind offen, die Landschaft ist sehr schön, die Autos sind natürlich kultig
das erste von vielen alten Autos
das erste von vielen alten Autos
der Malecón
der Malecón
Revolutionshelden
Revolutionshelden
das Ende vom Malecón
das Ende vom Malecón
Livemusik bei einem kühlen Bier
Livemusik bei einem kühlen Bier
die Autos gibt es in allen Farben
die Autos gibt es in allen Farben
Che Guevara ist allgegenwärtig
Che Guevara ist allgegenwärtig
el Capitolio
el Capitolio
beim Parque Central stehen die am besten gepflegtesten Autos und warten auf Touristen
beim Parque Central stehen die am besten gepflegtesten Autos und warten auf Touristen
morbider Charme
morbider Charme
Che Guevara an der Plaza de la Revolución
Che Guevara an der Plaza de la Revolución
bunte Autos vor bunten Häusern
bunte Autos vor bunten Häusern
Che Guevara und Camilo Cienfuegos im Museo de la Revolución
Che Guevara und Camilo Cienfuegos im Museo de la Revolución
Malecón in Abendstimmung
Malecón in Abendstimmung
mit dem Auto ging es nach Las Terrazas
mit dem Auto ging es nach Las Terrazas
und auf die Halbinsel Cayo Jutias
und auf die Halbinsel Cayo Jutias
mit dem Pferd durch die Tabakfelder
mit dem Pferd durch die Tabakfelder
der Tag der Arbeit wird natürlich auch auf Cuba gefeiert
der Tag der Arbeit wird natürlich auch auf Cuba gefeiert
das Viñales-Tal
das Viñales-Tal
José Martí ist ebenfalls ein kubanischer Nationalheld und überall zu sehen
José Martí ist ebenfalls ein kubanischer Nationalheld und überall zu sehen
Abendstimmung in Cienfuegos
Abendstimmung in Cienfuegos
die Sierra del Escambray ist eine Reise wert
die Sierra del Escambray ist eine Reise wert
ein Wasserfall
ein Wasserfall
weiter Ausblick
weiter Ausblick
Trinidad ist ein koloniales Schmuckstück
Trinidad ist ein koloniales Schmuckstück
viel Kopfsteinpflaster
viel Kopfsteinpflaster
der Blick aus dem Kirchturm
der Blick aus dem Kirchturm
Cuba
Cuba
über den Dächern von Trinidad
über den Dächern von Trinidad
Valle de los Ingenios
Valle de los Ingenios
auch auf Kuba wird man langsam geschäftstüchtig
auch auf Kuba wird man langsam geschäftstüchtig
Torre de Manaca Iznaga
Torre de Manaca Iznaga
auch in Sancti Spiritus fahren die alten Kutschen
auch in Sancti Spiritus fahren die alten Kutschen
ein leckeres Feierabend-Cristal
ein leckeres Feierabend-Cristal
die ewigen Vorbilder
die ewigen Vorbilder
die Autobahn ist hier nur auf einer Seite ausgebaut, auf der dann alle fahren. Mit Querverkehr ist auch immer zu rechnen...
die Autobahn ist hier nur auf einer Seite ausgebaut, auf der dann alle fahren. Mit Querverkehr ist auch immer zu rechnen
Cuba
Cuba
Memorial Comandante Ernesto Che Guevara in Santa Clara
Memorial Comandante Ernesto Che Guevara in Santa Clara
die letzte Fahrt nach Varadero
die letzte Fahrt nach Varadero
Pelikane
Pelikane
Abendstimmung am Meer
Abendstimmung am Meer
der Traumstrand von Varadero
der Traumstrand von Varadero
Kuba :)
Kuba :)

>> Kommentar schreiben >>
geschrieben um 14:14 Uhr von izoy
Rubrik: Fotos

Du bist der 93372. Besucher seit dem 7. Juni 1999.
Die beste Darstellung gibt es mit dem Firefox. IE 7.0 und älter geht auch...
Mehr Infos über izoy.de findest du in der Rubrik Info
izoy.de kann nicht für die Inhalte auf verlinkten Seiten verantwortlich gemacht werden!
© izoy.de 1999 - 2017