Jaipur

Jetzt sind wir in Jaipur im Bundesstaat Rajasthan. Die Zugfahrt von Delhi hat anderthalb Stunden länger als geplant gedauert und dann wollte uns am Bahnhof jeder mit seiner Rikscha fahren, wovor uns der Hotelchef aber schon vorher gewarnt hat, weil die einen immer zu einem anderen Hotel fahren, um Provision zu bekommen. Am Ende haben wir es dann aber doch mit dem Tuktuk vom Hotel, das uns nach einem Anruf abgeholt hat, in unser schönes Zimmer geschafft :)

Heute sind wir in der Stadt unterwegs: 

Hier bin ich vor dem Palast der Winde, aus dem früher die Haremsdamen auf die Straße schauen durften ohne selbst gesehen zu werden. Und eine Kuh für ein Foto hab ich jetzt auch gefunden. Die Inder drum rum haben ein bisschen komisch geguckt, als ich mich der Kuh genähert habe. "Is it dangerous?" - "You are wearing red!" Es ist aber nix passiert.

Nachher geht es noch zum Sonnenuntergang zum Monkey-Tempel. Affen sind hier wohl auch aggressiv, da heißt es also auch aufpassen...

Tim
19.11.2013
Tiere, Indien, Palast


3 Kommentare

Klaus 20.11.2013 um 13:45 Uhr
gibts auch weiße Kühe?

Britta 20.11.2013 um 07:21 Uhr
Wer oder was ist neben Affen (und Kuehen?) denn noch aggressiv?

sirod 19.11.2013 um 16:35 Uhr
die Kuh auf der Straße ist irgendwie gewöhnungsbedürftig - ebenso dein 3-Tage-Bart!! Good luck für morgen!

Hinterlasse einen Kommentar
Was siehst du auf dem Bild?

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Die Reise geht zuende - in Cahuita
Zum Abschluss unserer Reise haben wir uns für fünf Tage in Cahuita an der Karibikküste Costa Ricas einquartiert. In einer Unterkunft, die uns ...
weiterlesen
Durch die Altstadt von Bangkok
Am zweiten Tag fahren wir in die Altstadt von Bangkok. Hier sind die Hauptsehenwürdigkeiten zufinden: Great Palace und Wat Pho.
zum Album


zur Übersicht