Unterwegs im Urwald

Wir waren zwei Tage auf der Halbinsel Osa im Südwesten Costa Ricas unterwegs. Der Naturreichtum ist unbeschreiblich schön, aber auch ganz schön anstrengend - man läuft quasi ununterbrochen durch das Tropenhaus. Auf der Halbinsel liegt der Corcovado-Nationalpark, in dem eine unfassbare Artenvielfalt ...zum Album

Tim 21.11.2018 - 22.11.2018 3 Kommentare
Osa Peninsula Costa Rica, Tiere, Wildlife

Nationalparks am Pazifik

Costa Rica hat viele Nationalparks. Auf unserer Fahrt zur Osa-Halbinsel ganz im Südwesten von Costa Rica haben wir zwei Nationalparks am Pazifik besucht: Parque Nacional Carara und Parque Nacional Manuel Antonio. Beide Nationalparks erreicht man über die Carrera Pacífica Fernández Oreamuno (Costa ...zum Album

Tim 19.11.2018 - 20.11.2018 1 Kommentar
Costa Rica, Tiere, Wildlife

Relaxen im Dschungel - mit Meerblick

Morgens um fünf Uhr fangen die Brüllaffen mit dem namensgebenden Gebrüll an, ihre ganze Truppe zu wecken - und das direkt vor unserem Schlafzimmer. Was sich früh und grausam anhört, ist eigentlich ganz gut. Der "Natur"-Wecker läutet auch für uns den neuen Tag ein. Um 5:30 geht die Sonne auf und da ...zum Album

Tim 17.11.2018 - 18.11.2018 3 Kommentare
Montezuma Costa Rica, Chillen, Wildlife, Meer, Tiere

Naturparadies Costa Rica

Costa Rica, das kleine Land in Mittelamerika, war sehr beeindruckend. Man muss es allerdings hauptsächlich auf die Natur begrenzen. Die Landschaften sind abwechslungsreich und beeindruckend: die Karibik und der Pazifik, das Hochland, die Vulkane - all das gibt Costa Rica eine unglaubliche ...weiter lesen

Tim 10.11.2018 - 06.12.2018 0 Kommentare
Costa Rica, Wildlife, Vulkan, Auto, Essen, Bus

San José - Begegnung mit Flüchtlingen

Nach unserem Besuch in San José las ich in einem Reiseführer, dass dies keine Stadt zum Verlieben sei. Das ist was mich betrifft noch untertrieben, denn auf unserem Spaziergang durch die Stadt dachte (und sagte) ich mehrfach, dass ich noch nie eine so hässliche lateinamerikanische Hauptstadt ...weiter lesen

Mel 09.11.2018 - 11.11.2018 3 Kommentare
San José Costa Rica

Der Tag der Toten

In Mexiko begeht man am 1. November den Día de los Muertos, an dem man den Verstorbenen der Familie gedenkt und für sie einen Altar aufbaut. Für die verstorbenen Kinder gibt es mit dem 31. Oktober einen separaten Gedenktag. Allerdings ist der Día de los Muertos kein trauriger, sondern ein ...weiter lesen

Mel 31.10.2018 4 Kommentare
Mérida Mexiko

Palenque - Ruinen im Dschungel

Palenque liegt etwas abseits der normalen Touristenwege, ist aber trotzdem gut besucht. Man muss aber schon einen ordentlichen Weg auf sich nehmen um nach Palenque in Chiapas zu kommen. Der Weg lohnt sich aber! Die Ruinen sind sehr gut restauriert und vor der Kulisse des Regenwaldes wirken sie ...zum Album

Tim 26.10.2018 2 Kommentare
Palenque Mexiko, Ruinen

Uxmal

...ist ebenfalls eine mächtige und bekannte Maya-Stätte. Sie hatte ihre Hochzeit wie Chichen Itzá auch in der Spätklassik der Maya-Geschichte, das heißt in der Zeit vom 9. bis Anfang des 10. Jahrhunderts. Die Bauwerke sind alle beeindruckend und hier kann beziehungsweise muss man auch einige ...zum Album

Tim 24.10.2018 1 Kommentar
Uxmal Mexiko, Ruinen

Unterwegs auf der Yucatan-Halbinsel

Über Mexiko liest und hört man immer wieder viele schlechte Nachrichten, was die Sicherheit im Land angeht. Auch auf den Seiten des Auswärtigen Amtes gibt es Warnungen vor vielen Strecken, die man entweder gar nicht oder nur in Begleitung fahren soll. Es kann Blockaden und Überfälle geben. Korrupte ...weiter lesen

Tim 23.10.2018 - 30.10.2018 4 Kommentare
Yucatan-Halbinsel Mexiko, Auto, Wildlife, Ruinen

Ruta de los conventos

Kirchen, Mayaruinen, Dorfplätze - die Routa de los conventos führt entlang der Schnellstraße MEX184 durch viele typisch mexikanische Dörfer. Wenn man früh aufbricht, sieht man in den ersten Dörfern das morgendliche Treiben in den Mercados. Mittags wird es ruhiger, Siesta-Zeit. Sehenswert ist auch ...zum Album

Tim 23.10.2018 1 Kommentar
Mexiko, Ruinen, Architektur

Chichen Itzá

Unsere erste Maya-Ruine war eine der bekanntesten überhaupt: Chichen Itzá. Wir sind aus Mérida mit dem Bus angereist, was sehr bequem war. Wenn man das Gelände durch den Haupteingang betritt, läuft man direkt auf die gewaltige Pyramide, von den Spaniern El Castillo genannt, zu. Der Anblick ist ...zum Album

Tim 22.10.2018 1 Kommentar
Piste Mexiko, Ruinen

Die Hauptstadt Yucatáns

In Mérida, der gemütlichen Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán, haben wir zu Beginn unserer Zeit in Mexiko eine Woche verbracht. Auch wenn keine Maya-Ruinen in direkter Umgebung liegen, wird Mérida als das Tor zur Maya-Welt bezeichnet. Um diesem Ruf gerecht zu werden gibt es ein umfassendes ...zum Album

Tim 16.10.2018 - 22.10.2018 0 Kommentare
Mérida Mexiko, Fahrrad, Chillen

Köln06:2820:34
Jokkmokk04:4220:39
New Delhi05:5118:49
Windhoek07:0618:35